Weniger ist manchmal mehr

/

Guten Morgen zusammen!

So manch einer wird sich eventuell wundern, dass ich hier auf meiner Homepage nicht mehr ganz soviel Aktivität betreibe wie auf meiner “alten” Seite, die mir ja (leider) zerstört wurde. Wie ich aber schon in meinem ersten Beitrag in diesem neuen Blog geschrieben habe, habe ich die Geschehnisse zum Anlass genommen einiges zu ändern.

Neben dem Design und dem grundsätzlichen Aufbau der Page habe ich auch meine Einstellung zu vielen dingen geändert. Im Nachhinein betrachtet war die alte Seite einfach zu überladen. Diese ganzen Menüpunkte und Themen haben selbst mich manchmal etwas überfordert – ich wusste manchmal nicht, an welcher stelle ich zuerst anfangen und weitermachen soll.

Man kann schon fast sagen, dass ich mich in dieser Hinsicht schon selber unter einen enormen Druck gesetzt habe. Diesen Druck habe ich jetzt von mir genommen – ich fühle mich jetzt – wie soll ich sagen – “freier”.

Natürlich juckt es mir manchmal in den Fingern, einiges von der alten Seite hier auf dieser Seite erneut zu integrieren – aber ich werde in Zukunft alles sehr gut durchdenken und mir selber die Frage stellen, ob es wirklich einen Sinn ergibt.

Manch einer hat nach dem gestrigen Feiertag zwei freie Folgetage und dadurch ein schönes sehr langes Wochenende – diesen Glücklichen wünsche ich einen entspannten Kurzurlaub mit hoffentlich schönem Wetter!

Habt einen schönen Tag!

Jürgen
Contact PersonWhatsApp me

“Ganymod”

“Niemand ist zu klein, um etwas zu bewirken. Das weiß am besten ein Moskito im Zimmer, wenn man versucht zu schlafen. ”

Share with

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars. Kommentare können jederzeit widerrufen werden.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.