Kohlenmeiler in Maisenbach-Zainen 2019

/

Kultur & Köhlerei – Lassen Sie sich anstecken!

Maisenbach-Zainen feiert:
9 Tage Programm rund um den Kohlenmeiler 2019
(Do 20. – Fr 28. Juni 2019)

Vom 20. bis 28. Juni raucht in Maisenbach-Zainen wieder ein Kohlenmeiler. Entstanden ist die Idee, nach über hundert Jahren wieder einen Meiler abzubrennen, vor 10 Jahren. Damals ließ sich der Ortschaftsrat diesen speziellen Beitrag einfallen. Die Freiwillige Feuerwehr feierte ihr 125-jähriges Bestehen und drei weitere, runde Jahreszahlen standen im Ort an.

Bedingt durch die rund zehn Tage, an denen der Meiler rund um die Uhr raucht und überwacht werden muss, wurde ein allabendliches, kleines Programm am Meiler entworfen. Örtliche Gruppen und Originale bekamen ihre Bühne. Das Konzept ging voll auf, sodass sich heute in der 550-Seelen-Gemeinde und darüber hinaus viele schon auf die Festtage freuen.

Programm:

Donnerstag, 20. Juni (Fronleichnam)
ab 12 Uhr: Gemeinsames Mittagessen – dazu spielen die Jagdhornbläser Mittlerer Wald.
Essen: Kuddla, odder Köhlerbroda mit brodene Grombiera
14 Uhr: Entzünden des Kohlenmeilers durch Bürgermeister Dietmar Fischer
16.30 Uhr: Große Bulldogrundfahrt durch den Ort
18.00 Uhr: Traktorentreffen am Kohlenmeiler

Freitag, 21. Juni
19.00 Uhr: JaNee am Kohlenmeiler Akustik-Rock-Konzert mit Manu und Alex, Gesang und Akustikgitarre
Essen: Köhlerflada
23.00 Uhr: Stummfilm mit Live-Orgelbegleitung
„Der General” mit Buster Keaton als Pazifist – Organist: Andreas Benz aus Neckarsulm

Samstag, 22. Juni
09.00 Uhr: Historischer Gang, Heuen in den Mooswiesen Treffpunkt: Ecke Talstraße / Calmbacher Straße –
Kurt Wohlgemuth führt ins Moos, in eine Zeit mit Arbeit, nur mit Muskelkraft von Mensch und Tier.
Nicht möglich: Motorfahrzeuge, Kinderwagen, Rollator
Erwünscht: feste Kleidung, (evtl. historisch um 1940), Sensen, Gabeln, Rechen, Vesper und Getränke.
Rückkehr ca. 16 Uhr
18.00 Uhr: Großer Heimatabend am Meiler
Trachtentanz mit Haus- und Volksmusik vom Schwarzwald bis nach Europa und zurück .
Schwarzwälder Trachtengruppe Schömberg mit Stubenmusik und Alphornbläsern.
Essen: Mauldasche mit Grombierasalad, Zwieblsoß oddr gschmelzd

Sonntag, 23. Juni
09.00 Uhr: Morgenessen am MeilerBrod onn Buddr, Zopf, Gsälz onn Honnich
1O.15 Uhr: Gottesdienst im Grünen am Meiler
Ev. Petrusgemeinde mit Pfr. Hinrichs, Liebenzeller Gemeinschaft, Jagdhornbläser Mittlerer Wald
1 1.15 Uhr: Großer Rundgang durch Maisenbach-Zainen mit über 20 Stationen
14 Kunstschaffende stellen an 7 Stationen aus: Maisenbacher Atelier; Blauhaus; Altes Rathaus; Kunstscheune; Altes Lagerhaus; Atelier Lampart.Tante Linas Gewölbekeller | Backen, wie bei der Ahne | Rot-Kreuz-Gulaschkanone | Honig und Honigprodukte aus eigener Imkerei | Die Feuerwehr im Wandel der Zeiten | Kindergarten: Fotobox und Hüpfburg | Schnapsbrennerei-Schaubrennen der letzten Brennerei im Ort | Sensendengeln und –Mähen | Karussellorgel und Riesenrad | Ort der Stille, Lesungen zu Musik | Treffpunkt am Kohlenmeiler mit Kinderprogramm, Kindermeiler, Korbflechten | Dreschflegler und Dreschmaschine | Bauernhof mit Tieren und Strohkletterburg | Gästehaus Bethel früher und heute, Filme, Führungen Parcours | Turnverein früher und heute, Faustball-Radarmessung, Bobbycar-Parcours, Tischtennis | Liebenzeller Gemeinschaft B-M-Z: Sushi-Essen und –Kochen; Spiele im Freien, Alpacas streicheln;
19 Uhr: Klaviermusik am Kohlenmeiler – mit Matthias Zumbroich
Essen: Oxamaulsalad oddr Falaffel (israelische Spezialität vom Haus Bethel)

Montag, 24. Juni
19 Uhr: HANKE-Brothers am Kohlenmeiler
Klassik bis Pop – der Groove verbindet alles.
Essen: Grombieraschnitz mid Siadflaisch

Dienstag, 25. Juni
19 Uhr: Deutsche Volksmusik aus dem In- und Ausland am Kohlenmeiler
mit Gottlob Seibold, Akkordeon und Gesang und Jochen Volz, Gitarre
Essen: Bachschdoikäs enn Essich onn Eeel

Mittwoch, 26. Juni
19 Uhr: Schwäbisch bis Schräg am Kohlenmeiler
Bernd Talmon I’ Armee aus Beinberg, Gitarre und Gesang
Essen: Schweinshaxa mid Graudsalad onn Brod

Donnerstag, 27.Juni
19 Uhr: Feger am Kohlenmeiler
Konzert mit Wolfgang Klasen, Gesang und Gitarre
Essen: Rieglwand onn Gnechla oddr Baurasalad

Freitag,28. Juni
Hearts IV am Kohlenmeiler
Abschlusskonzert mit dem A-capella-Quartett
Essen: handgschabde Brodwurschdschbätzla mid Grombierasalad

Alle Angaben ohne Gewähr!

Jürgen

“Ganymod”

“Niemand ist zu klein, um etwas zu bewirken. Das weiß am besten ein Moskito im Zimmer, wenn man versucht zu schlafen. ”




Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars. Kommentare können jederzeit widerrufen werden.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.