Indianische Weisheiten

Goto page: 1 2 3 4 5 6

Behandele einen Stein wie eine Pflanze,
eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier
wie einen Menschen.

— Indianische Weisheiten

Es ist gut für den Menschen seinen Kopf in den Wolken zu haben
und seine Gedanken zwischen den Adlern wohnen zu lassen;
aber er muss auch daran denken, dass je höher der Baum in den Himmel hineinwächst,
desto tiefer seine Wurzeln in das Herz von Mutter Erde hineindringen müssen.

— Indianische Weisheiten

Männer, die in Stiefeln zu sterben hoffen,
verunglücken gar zu oft in Pantoffeln.

— Indianische Weisheiten

Die Erde ist unsere Mutter, sie trägt und nährt uns.
Was wir in sie hineinlegen, gibt sie uns zurück

— Indianische Weisheiten

Nicht um meinen Bruder zu besiegen, suche ich Kraft,
sondern meinen größten Feind, mich selbst.

— Indianische Weisheiten

Alles was einmal war, ist immer noch,
nur in einer anderen Form.

— Indianische Weisheiten

Es kommt nicht darauf an, wie schnell du gehst,
solange du uns nicht besuchst.

— Indianische Weisheiten

Hüte deine Zunge in der Jugend, dann werden im Alter Gedanken ausgereift sein,
die deinem Volk helfen können.

— Indianische Weisheiten

Genieße die Jugend doch vertraue dem Alter.

— Indianische Weisheiten

Ein guter Mensch nimmt sich nicht,
was einem anderen gehört.

— Indianische Weisheiten
Goto page: 1 2 3 4 5 6
Beitrag teilen
Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.