Impressionen vom Kohlenmeiler Fest 2019

/

Bilder vom Rundgang in Maisenbach-Zainen vom 23. Juni 2019

Der Rundgang durch Maisenbach-Zainen hat anlässlich des Kohlenmeiler-Fest 2019 stattgefunden.
An insgesamt 23 Stationen, welche über den gesamten Ort verteilt waren, wurde den Besuchern an liebevoll gestalteten Streckenpunkten kulinarische Leckerbissen aus alten und neuen Zeiten, Kunst sowie Einblicke in das Leben von damals und heute gewährt.

Bei wunderschönem Wetter war für groß und klein an jedem der 23 Stationen etwas dabei. Für die kleinsten gab es zum Beispiel eine tolle Hüpfburg und eine Fotokabine in der man tolle Fotos in Verkleidung machen konnte.
Man konnte Historische Bilder bestaunen, bei einem Schaubrennen zusehen oder man bekam einblick in einen Modernen
Landwirtschaftsbetrieb. Für das leibliche Wohl wurde auch bestens gesorgt- neben Bauernbrot mit Bibbeleskäs, Schmalz oder
Schwarzwälder Schinken gab es neben vielem weiterem auch auch Glombekuache on Zwiebelkuache aus Holzbacheefa.

Es gab so viel zu sehen und zu bestaunen, dass die Zeit im Nu verflog und man überall in gut gelaunte Gesichter blicken konnte.
Alles in allem war diese Veranstaltung ein Riesen Erfolg für alle teilnehmenden Vereine, Gruppen oder Privatpersonen.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte!


Doch mit dem gestrigen Sonntag (23. Juni 2019) ist die Veranstaltung noch längst nicht vorbei. Auch in den kommenden Tagen
gibt es noch so einiges zu sehen, Essen, Trinken und hören:

Montag, 24. Juni
19 Uhr: HANKE-Brothers am Kohlenmeiler
Klassik bis Pop – der Groove verbindet alles.
Essen: Grombieraschnitz mid Siadflaisch

Dienstag, 25. Juni 
19 Uhr: Deutsche Volksmusik aus dem In- und Ausland am Kohlenmeiler
mit Gottlob Seibold, Akkordeon und Gesang und Jochen Volz, Gitarre
Essen: Bachschdoikäs enn Essich onn Eeel

Mittwoch, 26. Juni
19 Uhr: Schwäbisch bis Schräg am Kohlenmeiler
Bernd Talmon I’ Armee aus Beinberg, Gitarre und Gesang
Essen: Schweinshaxa mid Graudsalad onn Brod

Donnerstag, 27.Juni
19 Uhr: Feger am Kohlenmeiler
Konzert mit Wolfgang Klasen, Gesang und Gitarre
Essen: Rieglwand onn Gnechla oddr Baurasalad

Freitag,28. Juni
Hearts IV am Kohlenmeiler
Abschlusskonzert mit dem A-capella-Quartett
Essen: handgschabde Brodwurschdschbätzla mid Grombierasalad

Jürgen

“Ganymod”

“Niemand ist zu klein, um etwas zu bewirken. Das weiß am besten ein Moskito im Zimmer, wenn man versucht zu schlafen. ”

24 total views, 6 views today

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars. Kommentare können jederzeit widerrufen werden.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.