Freitag der 13.

/

UnglĂŒckstag – GlĂŒckstag?

Morgen ist es mal wieder so weit, wir werden einen Freitag den 13. haben. Vielen Menschen jagt diese Kombination aus Wochentag und Zahl einen Schauer
ĂŒber den RĂŒcken, da ein alter Aberglaube behauptet, dass diese Kombination ein UnglĂŒckstag ist, oder sein soll.
Dieser Volksglaube besteht schon sehr lange und sehr viele Menschen sehen in diesem Tag wirklich einen UnglĂŒckstag und gehen dabei so weit, dass sie
alle Termine absagen oder nicht mal das Haus verlassen möchten.

„Dutzend des Teufels“

Lange wurde die 13 im deutschen Volksmund als das „Dutzend des Teufels“ bezeichnet. Aber nicht ĂŒberall ist die 13 ein Symbol fĂŒr UnglĂŒck. In der jĂŒdischen
Tradition ist die 13 eine GlĂŒckszahl und ein Symbol Gottes, weil sie ĂŒber der Zwölf steht. Bei den Japanern gilt die 13 ebenfalls als GlĂŒckszahl.

Hast DU ein ungutes GefĂŒhl?

Hat dir ein Freitag der 13. schonmal UnglĂŒck gebracht? Ist an einem dieser Freitage den 13. welchen es ĂŒbrigens mindestens einmal im Jahr, jedoch höchstens
3 mal im Jahr gibt, wirklich schonmal etwas Ungewöhnliches, gar ein UnglĂŒck passiert? Glaubst du an diesen Mythos?

JĂŒrgen alias “Ganymod”

“Niemals werde ich so schreiben, nur damit ich anderen gefalle.”

Über eine Bewertung dieses Beitrags / Seite wĂŒrde ich mich sehr freuen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Beitrag teilen

2 Gedanken zu “Freitag der 13.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die DatenschutzerklÀrung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars. Kommentare können jederzeit widerrufen werden.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.