Demeter

/

Demeter ist ein deutscher Bio-Anbauverband, dessen Name 1932 in München für
bio-dynamische Produkte geschützt wurde.

Was bedeutet “Demeter” eigentlich?
Der Name leitet sich von der griechischen Mutter- und Fruchtbarkeitsgöttin Demeter ab.
Demeter ist keine Firma / Firmenname, sondern eine besondere Anbauweise welche zum Ziel hat, die Bodenfruchtbarkeit zu steigern.

Wie soll das funktionieren?

Zur Steigerung der Lebensprozesse im Boden, Kompost und Pflanzen verwenden die Landwirte die von ihnen selbst hergestellten und dynamisierten Heilpflanzen – Präparate welche zum Beispiel aus Eichenrinde, Brennnessel, Löwenzahn, Schafgabe und Baldrian bestehen.
Durch die Wirkung dieser Präparate werden der Boden und die Pflanzen empfänglich für kosmische Einflüsse. Jeder Demeter Hof sollte seinen eigenen Dünger und für die Viecher eigenes Futter zur Verfügung haben. Zudem dürfen die Kühe ihre Hörner behalten damit die Milch hochwertiger wird/ist.

*Werbung

Meine Meinung dazu

Den Grundgedanken kann ich zwar verstehen, aber ich glaube in keinster Weise an irgendwelche kosmischen Einflüsse.
Wenn kosmische Einflüsse bestehen, dann bestehen diese für alle Pflanzen – egal ob selbsterstellte Präparate verwendet werden oder nicht.
Ich Respektiere natürlich die Menschen die an diesen (für mich) Unfug glauben – aber mehr auch nicht.
Auch bei Demeter Landwirten geht es letztendlich nur um den Verdienst. Wie ich darauf komme? – dieses habe ich bei Wikipedia gefunden:

” Aufgrund einer schlechten Ernte 2007 wurde verarbeitenden Betrieben im Jahr 2008 erstmals in der Geschichte des Verbandes eine kurzzeitige Beimischung von bis zu 30 Prozent Getreide gestattet, das nicht biologisch-dynamisch erzeugt wurde, aber der EG-Öko-Verordnung entsprach.”

Zu diesem Satz sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden. Für mich persönlich heißt das: “Der Verdienst muss stimmen, egal wie!”
Zudem habe ich auch dies hier bei Wikipedia gefunden:

” 2018 erhielt Demeter den Negativpreis das goldene Brett in der Rubrik Lebenswerk. In der Begründung heißt es: Wer Demeter-Produkte kauft, meint wohl oft, der Umwelt etwas Gutes zu tun – in Wahrheit wird damit ein vorwissenschaftlich-magisches Weltbild gefördert, mit fragwürdigen Ritualen, willkürlich erfunden vom Esoteriker Rudolf Steiner “.

Letztendlich muss natürlich jeder selbst entscheiden an was er glaubt oder nicht !

Jürgen

“Ganymod”

“Niemand ist zu klein, um etwas zu bewirken. Das weiß am besten ein Moskito im Zimmer, wenn man versucht zu schlafen. ”

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars. Kommentare können jederzeit widerrufen werden.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.