Damenmode

/
Lesezeit: 2 Minuten

Sind alle Frauen 175 cm groß und wiegen dabei 55 kg?

Ich selber habe mit meiner Größe von 191 cm und einem Gewicht von 76 kg eher weniger Probleme eine passende Hose zu finden –
aber tagtäglich bekomme ich den Kampf mit den Größen und Schnitten bei Hosen (vor allem bei Jeans) bei meiner Frau mit.

Meine Frau, ca. 162 cm groß hat etwas festere Oberschenkel – und genau an diesem Punkt fängt das Übel bei den
meisten Hosen schon an – zum ersten stimmen fast keine Größen übereinander ein, und zum zweiten sind die
Schnitte zu 98 % für Magermodelle ala Heidis Next Topmodell ausgelegt.

Die Größen:
Bei Hersteller X ist Größe 40 dieselbe wie größe 44 bei Hersteller Y – und umgekehrt!
Die Schnitte: Obenrum Okay – und zu den Schenkeln und Waden hin passend für einen frischen Spargel aus der Pfalz.
Was soll das?

Ist es nicht möglich, die Schenkel oder Wadenfreiheit proportional der Bundgröße anzupassen?
Wir leben im 21. Jahrhundert – es ist nicht mehr so wie in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts, dass Frauen
jenseits der 50 nur in einer Kittelschürze herumlaufen!
Warum ist es den Herstellern/Designern nicht möglich, ganz normal geschnittene Hosen auf den Markt zu bringen?
Ja, natürlich gibt es dann spezielle Marken – mit Bezeichnungen wie etwa: „Für die fette Kuh von heute“ (Sorry)
Diese Aussage mit der “fetten Kuh” tätige nicht ich!! Diese Aussage tätigen die Hersteller – auch wenn es bei diesen
etwas Charmanter umschrieben ist!

Hallo?????

Ich finde das unverschämt und diskriminierend!!! – man kann doch nicht davon ausgehen, dass jede Frau an Magersucht leidet
oder eine Figur wie eine 17-Jährige Teenagerin hat, die davon träumt, Modell zu werden.
Was ich auch noch sehr witzig finde – nein, eher unverschämt:
Kaum ist ein Kleidungsstück etwas größer kostet es meist fast das doppelte!!
Mit welcher Berechtigung???

Diese ganzen Modeschöpfer und Designer haben schwer was an der Klatsche und sollten mal einiges überdenken.

Jürgen

“Ganymod”

“Niemand ist zu klein, um etwas zu bewirken. Das weiß am besten ein Moskito im Zimmer, wenn man versucht zu schlafen. ”



Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Dieser Blog speichert Name, E-Mail, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars. Kommentare können jederzeit widerrufen werden.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.