Buddhistische Weisheiten

Goto page: 1 2 3 4 5 6

Die Lehre gleicht einem Floß,
das man benutzt,
um über einen Fluss ans andere Ufer überzusetzen,
das man aber zurücklässt und nicht mehr mit sich herumschleppt,
wenn es seinen Zweck erfüllt hat.

— Buddhistische Weisheit

Nicht außerhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen.
Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts, und er verwirft auch nichts.

— Buddhistische Weisheit

Wenn gewöhnliche Menschen Wissen erlangen, sind sie weise.
Wenn Weise Einsicht erlangen, sind sie gewöhnliche Menschen.

— Buddhistische Weisheit

Es gibt nur eine falsche Sicht:
Die Überzeugung, meine Sicht ist die einzig Richtige.

— Buddhistische Weisheit

Gib Dich selbst an andere weg.
Übergib Dich dem Leben.
Gib es auf, alles verstehen zu wollen. Gib Dich nur ganz einfach.

— Buddhistische Weisheit

Das was du heute denkst, wirst du morgen sein.

— Buddhistische Weisheit

Spannst du eine Saite zu stark,
wird sie reißen.
Spannst du sie zu schwach,
kannst du nicht auf ihr spielen.

— Buddhistische Weisheit

Jedes Leben hat sein Maß an Leid.
Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.

— Buddhistische Weisheit

Nach der Reue ist mein Herz so leicht wie eine Wolke, die unbeschwert am Himmel dahin segelt.

— Buddhistische Weisheit

Alles, was wir sind, ist ein Resultat dessen, was wir gedacht haben.

— Buddhistische Weisheit
Goto page: 1 2 3 4 5 6
Beitrag teilen
Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.